Geschöpf der Finsternis – Lara ADRIAN

2

Posted by Christina | Posted in Allgemein | Posted on 11-01-2012

Mit einem Dolch in der Hand durchstreift Elise Chase die Straßen von Boston, um Rache an den Vampiren zu nehmen. Ihre übersinnlichen Kräfte helfen ihr, die Beute aufspüren, doch diese Gabe ist nicht ungefährlich. Als Lehrmeister hat sie sich ausgerechnet Tegan ausgesucht, den tödlichsten aller Vampirkrieger.



Band drei „Midnight Breed“-Serie der Autorin. Der Text von Amazon ist (Überraschung! *Ironie aus*) nicht ganz richtig, aber das sind wir ja auch gewohnt. Tegan ist nicht Elises Lehrmeister. Tegan sagt ihr klipp und klar, dass er ihr nicht helfen will. Natürlich tut er es am Ende, aber das ist ja was anderes. Das Buch war sehr nett, ich habe es schnell gelesen. Es gab keine wirkliche Spannung, das Ende ist ebenso von Anfang an klar. Allerdings fand ich die Bettszenen ziemlich heftig. Soll heißen, ich saß in der Mittagspause im Büro an meinem Schreibtisch, habe gelesen und wurde tiefrot im Gesicht. So, dass meine Kollegen fragen, ob alles ok sei. *schäm* Ich mag die Serie, sie sind leicht, locker, schnulzig, angedeutete Action, der Plot zieht sich durch, jedes Buch hat ein anderes Paar als Hauptfigur/Erzähler.  Was mich hier allerdings gestört hat, war, dass der Böse, der Vampir Marek, sich über 600 Jahre versteckt hat, seine Armee zum Wachsen bringt und einfach nur durch und durch böse ist. Und dann dauert der Kampf zwischen dem GESUNDEN Marek und dem VERWUNDETEN und GESCHWÄCHTEN Lucan keine zwei Seiten und Lucan bringt Marek um?? Naja… Trotz allem hat es mir viel Spaß gemacht und ich habe schon Band 4 der Serie begonnen.


4 von 5 Sternen

Comments (2)

Hallo Christina,

deine Rezis lesen sich super.
Hab mich hier gleich mal als Leserin eingetragen ;o)
Liebe Grüße
Andrea

danke. Freut mich, dass es dir gefällt 🙂

Write a comment