M.J. Holliday: Rendezvous um Mitternacht – Victoria LAURIE

0

Posted by Christina | Posted in Allgemein | Posted on 01-04-2012

M. J. Holliday betreibt zusammen mit ihrem besten Freund, dem Computerspezialisten Gilley, und ihrem geschwätzigen Papagei Doc eine Geisterjägeragentur. Dabei nutzt sie ihre besonderen Fähigkeiten als Medium, um in den Häusern ihrer Klienten Geister aufzuspüren und diese ins Jenseits zu befördern. Eines Tages betritt der gut aussehende Dr. Steven Sable die Agentur, um M. J. für einen Job anzuheuern. Ihm ist vor Kurzem der Geist seines verstorbenen Großvaters erschienen, und Sable ist überzeugt, dass dieser ihm etwas über die Umstände seines Todes mitteilen will. M. J. nimmt die Ermittlungen auf …



Ein lustiges Buch. Ich fand das Buch sehr witzig, ich mag ja so paranormale Liebesgeschichten. Auch wenn diese Liebesgeschichte ein bisschen anders ist, aber es gibt ja noch Folgebände, auf die ich mich schon freue. Laurie hat einen witzigen Erzählstil, ich möchte hier noch mal ein großes Lob an die Übersetzerin aussprechen, die Stevens Sprachfehler gut übersetzt hat. Ich kenne zwar das englische Original nicht, aber ich stell mir das gar nicht so einfach vor, englische Redewendungen ins Deutsche zu übersetzen und dann noch Sprachfehler einzubauen. Hut ab, Frau Blum. Ich mag auch M.J.s Art, mit ihren Geistern zu reden, besonders am Anfang, als sie den bösen Geist in sein Portal gesperrt hat, das hat mir gut gefallen.
Auch dieses Buch ist bestens geeignet für einen Lese-Nachmittag (länger braucht man nicht dafür).

5 von 5 Sternen

Write a comment